Zucchini-Karotten-Frittata

Ich wusste heute Mittag einfach nicht was ich kochen sollte. Geht es euch auch manchmal so? Jedenfalls habe ich einfach den Kühlschrank geöffnet um mal zu schauen was so drin ist. Viele Eier waren zu finden. Also machte ich eine leckere Frittata, die man wie immer nach Lust und Laune zubereiten kann. Ich habe mich für Zucchini und Karotten entschieden, aber man kann auch Spinat, Brokkoli, Feta, Tomaten oder whatever verwenden.

Für 2 Personen

  • 6 Eier
  • 100ml Milch
  • 1 Karotte
  • 1 Zucchini
  • 1-2 TL gehackter Rosmarin
  • 1 Mozzarellakugel
  • 2 -3 EL Parmesan
  • Salz/Pfeffer

Karotten und Zucchini waschen, schälen und ganz fein in dünne Spiralen schneiden oder raspeln. Mozzarellakugel ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Eier aufschlagen, Milch dazugeben,mit Salz und Pfeffer würzen und mit Parmesan und Rosmarin abschmecken. In einer feuerfesten Form Zucchini und Karotten geben. Das Eigemisch darüber gießen. Nochmals Parmesan darüberstreuen und bei ca. 200 Grad Umluft 30-40min backen. Etwas stocken lassen, damit sie schön fest wird und anschließend servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s