Rote-Beete-Omelette mit Spinatfüllung

Knallrot, gesund und seeeeehr lecker. So kann man die rote Rübe auch anmoderieren. Ich liebe rote Beete und damit kann man sogar leckere Omelettes machen. Vor allem optisch ein wahrer Hingucker 🙂

Für ca. 4 Omelettes

  • 240g Mehl
  • 150ml Rote Beete Saft
  • 100ml Mineralwasser
  • 2 Eier
  • Salz/Pfeffer
  • 1 -2 TL Chiasamen
  • gehackter Schnittlauch
  • ev.  etwas Milch (falls zu dickflüssig)

Für die Füllung

  • 200g Tiefkühlspinat
  • 100g Frischkäse
  • 50g gehackte Walüsse
  • Ruccola

Alle Zutaten für die Omelettes vermengen und etwas quellen lassen. In der Zwischenzeit kann man sich um die Füllung kümmern. Tiefkühlspinat auftauen lassen und mit Frischkäse vermengen. Die Omelettes in der Pfanne mit etwas Butter herausbraten und anschließend mit Spinat füllen. Mit Walnüssen und Ruccola garnieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s