Erdnussbutter-Espresso-Cookies

Wenn es drei Tage durchregnet muss man sich was einfallen lassen, damit die Stimmung nicht kippt….in diesen Fällen muss ich immer etwas backen 🙂 diese Cookies sind sooo dermaßen lecker, dass mir das Wetter im Grunde ´wurscht´ ist! Passt Ernussbutter mit Espresso?? Diese Frage habe ich mir auch gestellt…aber ich kann euch versichern: es passt aber sowas von….ich liebe diese Cookies:-) sie schmecken genau so wie ich sie mir vorgestellt habe….also viel Spaß beim Nachbacken!!

Für ca. 24 Cookies:

  • 100g Erdnussbutter
  • 120g weiche Butter
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Ei
  • 100g Zucker (60 weißen und 40 braunen)
  • 1 TL Backpulver
  • 2 TL Natron
  • 2-3 EL Instant Espressopulver
  • 50g Schokodrops
  • 200 g Mehl

Weiche Butter, Erdnussbutter, beide Zuckersorten, Insant Espressopulver und Vanilleextrakt schaumig rühren. Ei dazugeben und weiterrühren. Mehl, Backpulver, Natron mischen und unter die Masse geben. Schokodrops hinzufügen und zu einem Teig kneten. Diesen in Klarsichtfolie packen und mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank geben. Anschließend kleine Kugeln formen, etwas plattdrücken und aufs Backpapier setzen. Bei 160 Grad Umluft ca. 11-13min backen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s