Blätterteigquadrate

Wenn es mal ruck zuck gehen muss sind diese leckeren Häppchen genau das richtige. Das tolle ist, dass man sie im Grunde mit allem belegen möchte was man eben zuhause im Kühlschrank hat 🙂 (Schinken, Artischoken, Peperoni, Pilze, Salami, Zucchini etc.)

  • 1 Rolle Blätterteig
  • Tomaten
  • Senf
  • Basilikumblätter
  • etwas Pesto
  • Parmesanraspel
  • Mais

Blätterteig ausrollen und zu Quadraten schneiden. Diese an den Ecken einknicken. Mit Senf bestreichen und nun kann man sie belegen. Ich habe mich für Tomaten und Mais entschieden. Mit Parmesanraspel bestreuen und für ca. 15min bei 180 Grad Umluft in den Backofen schieben. Anschließend mit Basilikumblätter und etwas Pesto servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s