Erdnussbutterkuchen mit Blaubeeren

Wenn ich bei meinen Eltern zu Besuchh bin bringe ich meistens etwas Süßes mit- das hat sich halt so eingebürgert und wird mittlerweile sogar von mir erwartet:-) diesmal habe ich mich für einen Erdnussbutterkuchen entschieden. Ich wusste nicht ob sie sowas mögen, aber ich hatte Lust darauf und da ich noch einige Blaubeeren im Kühlschrank hatte mussten die natürlich auch noch mit in den Teig! Ich war mir nicht sicher ober diese beiden Zutaten passen würden, ABER ich muss sagen die Säure der Beeren und das nussige passen meiner Meinung nach perfekt zusammen. Der Joghurt und die saure Sahne runden das ganze ab und von meinem Kuchen waren alle begeistert! Juhhuuu geschafft!!!! Also let´s go fangen wir an zu backen!!!!

Für eine 24er Springform:

  • 120g Heidelbeeren
  • 120g Zucker
  • 90g Polenta
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200g Mehl
  • 2 Eier
  • 100g saure Sahne
  • 125g Naturjoghurt
  • 100g Erdnussbutter
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 EL Milch
  • eine Handvoll Mandelstifte

Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und Backform ausfetten. Zucker, Vanilleextrakt, Naturjoghurt, Erdnussbutter, Eier, saure Sahne und Milch verrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter die Masse vorsichtig unterheben. Teig in die Masse füllen und mit Blaubeeren belegen. Einige Mandelstifte darüberstreuen und für ca. 45min backen. Stäbchenprobe wie immer machen und auskühlen lassen. Eventuell mit Puderzucker bestreuen und genießen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s