Pistaziencookies mit Mohn

Diese Cookies schmecken einfach göttlich!!!!! Ich habe mir gedacht, dass Pistazien und Mohn hervorragend zusammenpassen müssten – und so ist es auch:-) sie schmecken nicht zu süß und liegen nicht schwer auf den Magen, sodass man getrost mehrere auf einmal naschen kann..:-)Viel Spaß beim Nachbacken!

Für ca. 21 Cookies:

  • 60g Butter
  • 50g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 170g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 25g gehackte Pistazien
  • 10g Mohn

Pistazien fein mahlen. Puderzucker und Butter vermischen. Mehl, Backpulver und Natron sowie Pistazien und Mohn dazugeben und zu einem Teig verarbeiten. Ev. noch etwas Mehl dazugben, falls nötig. Den Teig für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Kleine Kugeln formen und für ca. 15-20min backen, bis die Ränder Farbe annehmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s