Kokosnusskuchen

Es war wieder einmal einer dieser verregneten Tage, wo man nichts machen konnte außer ……BACKEN!!!!!!!!! Ich hatte Lust auf etwas tropisches, sommerliches eben….also warum sich nicht die Karibik nach Hause holen, wenn es vor der Tür so gar nicht den Anschein macht:-) Bei diesem Rezept hatte ich anfangs etwas Angst, weil ich ziemlich viel herumexperimentiert habe….aber zum Glück ist er genau so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. Ein Karibischer Traum…da bleiben garantiert keine Wünsche offen:-)

Für eine Kastenform:

  • 240g Weizenmehl
  • 80g braunen Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100ml Buttermilch
  • 70g Kokosraspeln
  • 20g Schokoraspeln (mussten aufgebraucht werden)
  • 50g Kokosöl

Topping

  • Milch und Puderzucker
  • Kokoschips

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und Backform ausfetten. Kokosöl, Eier, Vanillezucker, Buttermilch verrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter die Masse heben. Zum Schluss kommen die Kokosraspeln und die Schokoblättchen dazu. Alles gut vermengen und in die Form füllen. 45min backen und wie immer Stäbchenprobe machen! Anschließend Milch mit Puderzucker verrühren, bis eine streichfähige Paste entsteht. Diese über den Kuchen träufeln und mit Kokoschips dekorieren. Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s