Zitronen-Blaubeeren-Muffins

Der Sommer ist für mich der Inbegriff von Sonne, Meer, Ferien und guter Laune. Ich hatte letztens Lust etwas sommerliches zu backen. Zitronen dürfen dabei nicht fehlen, genauso wenig wie leckere Blaubeeren. Herausgekommen ist eine Hommage an den Sommer, der hoffentlich noch lange anhält. Sie schmecken wirklich köstlich und sind genau das richtige bei heißen Temperaturen 🙂

Für ca. 12 Muffins:

  • 270g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 TL Natron
  • 130g Zucker
  • 2 Eier
  • 250ml Buttermilch
  • 2 Eier
  • 80ml Sonnenblumenöl
  • 130g TK Blaubeeren (meiner Meinung nach besser, so wird es beim rühren keine Sauerei)
  • Saft und Schale einer unbehandelten Zitrone
  • Mark einer Vanilleschote

Backofen auf 180 Ober- und Unterhitze vorheizen. Muffinform ausfetten. Eier, Sonnenblumenöl, Mark einer Vanilleschote, Buttermilch und Zucker verrühren. Mehl, Backpulver, Natron mischen und unter die Masse geben. Saft und Schale einer unbehandelten Zitrone sowie Blaubeeren unterheben. In die Muffinformen füllen und ca. 25min backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. katy fox sagt:

    wow die hören sich ja lecker an 🙂
    da hätte ich jz gerne ein paar zum Nachmittagskaffee 🙂
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    Gefällt mir

  2. Das waren sie auch! Ich liebe Blaubeeren über alles😊ich wünsche dir ein feines Wochenende Liebe Katy😚
    LG isabel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s