Bella Italia Muffins

Ich war über die Osterferien in Neapel und diese Stadt hat mich kuliarisch sowas von verzaubert. Italien ist und bleibt das beste Land, wenn es um gute Küche geht. Dort habe ich mich von so vielen Zutaten inspirieren lassen, dass ich unbedingt ein Rezept kreieren wollte, das nach Italien schmeckt. Herausgekommen sind diese leckeren Muffins die einfach nur göttlich schmecken. Zum Inhalt: gutes Olivenöl, Parmesankäse, Mozzarella, Tomaten, frischer Basilikum und Mozzarella. Ausserdem sind sie ruck zuck gemacht und schmecken sowohl warm als auch kalt.

Für 12 Muffins

  • 1-2 Zucchini
  • 2 Eier
  • 50ml gutes Olivenöl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250g Weizenmehl
  • 1 Mozzarellakugel
  • 200ml Milch
  • 6 Kirschtomaten
  • 5 Stiele Basilikum
  • 4 EL Parmesan
  • 1 TL Salz

 

Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Zucchini waschen und in kleine Stücke schneiden. Mozzarellakugel klein schneiden und die Kirschtomaten halbieren. Basilikum waschen, von den Stielen entfernen und Streifen schneiden. Eier, Salz, Milch und Olivenöl verrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter die Masse geben. Mozzarella, Zucchini, Parmesan unterheben und in die vorgefetteten Muffinformen füllen. Jedes Förmchen mit einer halbierten Kirschtomate belegen und ca. 25min backen. Fertig!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s