Nuss-Joghurt-Schokogugelhupf

Allein wenn ich schon die Überschrift lese läuft mir das Wasser im Mund zusammen, ich hoffe euch geht es genauso 🙂 ich wollte wieder mal was ganz leckeres backen und dabei Zeit sparen. Dieser Kuchen ist dafür wie geschaffen. Er geht ruck zuck und ist dank dem griechischen Joghurt supersaftig!

Für eine Gugelhupfform:

  • 4 Eier
  • 170g Rohrzucker (man kann auch normalen Zucker verwenden)
  • Mark einer Vanilleschote
  • 120ml Sonnenblumenöl
  • 200g Weizen- oder Dinkelmehl
  • 200g gehackte Haselnüsse (Mandel oder Walnüsse)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50g gehackte Zartbitterschokolade
  • 170g griechischer Joghurt

 

Gugelhupfform ausfetten und Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Rohrzucker und Eier schaumig rühren. Sonnenblumenöl dazugeben und auch die restlichen Zutaten unterheben. In die Form füllen und ca. 45- 50min backen. Stäbchenprobe nicht vergessen! Mit Puderzucker bestäuben und genießen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s