Blaubeercookies

Sie gehören zum Besten was der Obststand zu bieten hat. Diese Superfrüchte schmecken nicht nur unglaublich lecker, sondern sind richtige Vitaminbomben. Für mich gehören Blaubeeren zum Sommer dazu und sie versüßen nicht nur mein Müsli, sondern ich benutze sie auch sehr gerne um Kuchen, Muffins oder in diesem Fall Cookies zu backen 🙂

Für ca. 17 cookies:

  • 80g Butter
  • 120g braunen Zucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1TL Natron
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 180g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 80g Blaubeeren (ich habe sie kurz ins Tiefkühlfach gegeben, so wird es anschließend keine allzugroße Sauerei)
  • 60g Haferflocken
  • 50g geraspelte weiße Schokolade

Butter und Zucker schaumig rühren. Ei dazugeben und weiterrühren. Mehl, Natron, Backpulver, Mark einer Vanilleschote und Salz vermengen und zu der Ei-Zucker-Mischung geben. Zum Schluss Haferflocken, weiße Schoko und die Blaubeeren vorsichtig darunterheben. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Mit einem EL kleine Stücke abtrennen, Kugeln formen und etwas plattdrücken. 13-15min backenund anschließend gut auskühlen lassen.

 

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. La Katy Fox sagt:

    oh jaaaa schwarbeeren sind das beste was es gibt 🙂 ich freue mich immer wenn sie ins papa garten reif werden 🙂 tolles rezept!
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    Gefällt mir

  2. Danke liebe Katy!!! Schönes Wochenende 💟💗😚

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s