Eisbrot

Ich hatte vor kurzem ein kleines Dilemma. Habe leckeres Eis gekauft und es statt in die Tiefkühltruhe im Kühlschrank gestellt. Anschließend hatte ich geschmozenes Eis, ABER keine Panik, damit kann man was ganz leckeres zaubern 🙂 nämlich Eisbrot also süßes Brot einmal anders! Brotbacken aus Eiscreme klingt im ersten Moment ein bisschen verrückt, aber ich kann euch versichern es schmeckt total lecker! Foodporn pur! Dabei ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Das Brot kann jedes Mal anders schmecken, je nachdem welche Zutaten man verwendet schmeckt es nussig, schokoladig ober wie in meinem Fall nach Vanille mit einem Schuss Erdnussbutter und Schokostücken:-) auf Kindergeburtstagen ist es der absolute Hit und auch für den Frühstückstisch, jetzt wo jeden Tag die Temperaturen höher klettern eine tolle Idee:-) also worauf wartet ihr noch!!!!!!! Legen wir los:-)

Für eine Kastenform:

  • 450g Vanilleeis
  • 50g Erdnussbutter
  • 190g Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • Mark einer Vanilleschote
  • 30g gehackte Zartbitterschokolade

Topping:

  • 100g Zartibtterschokolade
  • gehackte Erdnüsse
  • 4 Oreos

Eiscreme aus dem Gefrierfach nehmen und komplett auftauen lassen. Mit den restlichen Zutaten vermischen und in eine gefettete Kastenform geben. Bei 175 Grad Ober- und Unterhitze ca 50min backen. Eventuell mit Alufolie abdecken, falls die Oberfläche zu braun wird. Wie immer Stäbchenprobe machen! Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen und über das Eisbrot träufeln. Mit gehackten Ernüssen und Oreostücken verzieren. Lasst es euch schmecken!!!!

P.S. Unbedingt cremiges Eis verwenden, denn je cremiger das Eis umso fluffiger später das Brot 🙂

Advertisements

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. La Katy Fox sagt:

    wie interessant hört sich bitte dieses rezept an? muss jz echt mal proibert werden 🙂
    hast du das vorher schon mal gemacht oder bist du rein zufällig darauf gekommen?
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    Gefällt mir

  2. Danke liebe Katy 😊nein habe ich vorher noch nie gemacht aber es ist wirklich verdammt lecker😋🍦probier es aus!!! Dicken Kuss 😙

    Gefällt mir

  3. Pia sagt:

    das hört sich ja einfach mal mega lecker an! :))))….coole Idee! Danke für den Tipp! Bin momentan leider noch ein paar Tage auf diät, versuche noch irgendwie meine Bikinifigur zu retten 😀 ….aber wenn es eh nichts mehr nützt kann ich ja auch hier zuschlagen ….versuche es momentan eh mit allen möglichen Tees, Hanfprodukte , Gemüse und Co. aber es macht echt keinen spaß :O :D…welch wunder 😀 :D…naja, ich überleg mir das Mal! 😉 Danke für das Rezept und ich wünsche dir ein schönes WOchenende ! 😉 die Pia 😉

    Gefällt mir

    1. Also wenn du Diät machst würde ich lieber warten liebe Pia, aber sobald du wieder so richtig loslegen kannst unbedingt ausprobieren 🍦😋ganz liebe grüße

      Gefällt mir

  4. Das hört sich ja wahnsinnig interessant an. 🙂
    Mir ist das auch schon passiert, dass ich das Eis statt in den Tiefkühler in den Kühlschrank gestellt habe. Das man daraus noch was machen kann… das hätte ich nicht gedacht. 🙂
    Danke für das tolle Rezept!
    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com/

    Gefällt mir

  5. Na dann bin ich wohl nicht alleine mit diesem Problem liebe Tamara 😊probier es aus es schmeckt echt Hammermäßig 🍦😋

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s