Blumenkohlgnocchi

Blumenkohl ist eines der gesündesten Gemüsesorten überhaupt und lässt sich vielseitig zubereiten. Ich esse sehr viel Blumenkohl, nur diesmal habe ich was ganz tolles gewagt: Gnocchi aus Blumenkohl! Geht nicht? Oh doch und wie und ich muss sagen es hat wirklich sehr lecker geschmeckt 🙂 es geht auch relativ schnell…zumindest schneller als normale Gnocchi aus Kartoffelteig….ein bisschen Mehl muss zwar trotzdem in den Teig, ich habe aber etwas Kokosmehl daruntergemischt….wer das nicht mag oder zuhause hat, kann auch nur Weizenmehl verwenden 🙂 Als Beilage habe ich zwei weitere Kohlgemüse verwendet…Brokkoli und Romanesco….zusammen mit einem Klecks Pesto…mmmmhhhh….ich würde sagen wir begeben uns in die Küche und legen gleich los!

 

Für 2 Personen:

  • 400g Blumenkohl
  • 2 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • etwas gehacktem Schnittlauch
  • etwas gehackter Rosmarin
  • Mandelstifte
  • 150-200g Mehl
  • 25g Kokosmehl
  • 250g Kohlgemüse (Romanesco, Blumenkohl, Brokkoli)

Blumenkohl waschen, in Röschen schneiden und weich kochen. Auskühlen lassen und anschließend mit einer Kartoffelpresse zu einem feinen Püree verarbeiten. Mit Mehl, Kokosmehl, Eigelbe, Prise Salz und gehackter Schnittlauch sowie Rosmarin mischen und zu einem Teig verarbeiten. Ev. noch mehr Mehl dazugeben, falls der Teig zu klebrig ist. In der Zwischenzeit das Kohlgemüse waschen, in Röschen schneiden und bissfest garen. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche in vier Stücke teilen. Jedes Stück zu einer langen Wurst ausrollen und und ca. 1,5 cm dicke Gnocchi schneiden. Mit den Zinken einer Gabel das typische Gnocchimuster darin einritzen. Die Gnocchi in kochendes Salzwasser geben und so lange kochen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einer Schöpfkelle herausfischen und mit kaltem Wasser abschrecken. Das gegarte Kohlgemüse mit Mandelstiften in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten und mit Salz würzen. Die Gnocchi dazugeben und weiterbraten. Auf einem Teller anrichten und mit Parmesan und Pesto dekorieren. Ich wünsche guten Appetit!

Advertisements

30 Kommentare Gib deinen ab

  1. Swantje sagt:

    Wie leeeeeeeeeeeecker 🙂
    Nun habe ich richtig doll Hunger 😉

    Liebste Grüße
    Swantje von http://www.swanted.de/

    Gefällt mir

  2. Ooh das freut mich zu hören liebe Swantje😊da habe ich mein Ziel ja erreicht! Liebe grüße Isabel

    Gefällt mir

  3. La Katy Fox sagt:

    man kannst du bitte mal für mich kochen? diene rezepte sind der hammer und die bilder immer so toll gewählt 🙂 echt bin ein richtiger fan 🙂 hoffe es geht dir gut 🙂

    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    Gefällt mir

  4. Du bist so ein lieber Schatz Katy😙ich würde dich sehr gerne bekochen😊ich freue mich sooo sehr dass dir die Bilder gefallen!!! Mir geht’s ganz gut süße hoffe dir auch!? Bussi

    Gefällt mir

  5. MirliMe sagt:

    Du wirst es mir nicht glauben, aber ich liebe Brokkoli und Blumenkohl, seit ich kein Fleisch mehr esse, greife ich natürlich auf alle möglichen Gemüsearten zurück, denn als Kind, habe ich das alles verabscheut, heute gehört es zu meinen Lieblingsessen und Gnocchi mag ich sowieso so unglaublich gerne, ich meine so gut wie meine Italienerin (also DU) werde ich sie natürlich nie hinbekommen, aber das Rezept wird sofort aufprobiert und ein paar Vitamine kann ich auf alle Fälle gut gebrauchen zur Zeit. Gaaaanz dickes Bussi die meist vermisste Person überhaupt, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    Gefällt mir

  6. Oh liebe Mirli da haben wir schon wieder was gemeinsam….😊Als Kind hasste ich alles gesundes sprich salat Gemüse und Obst und heute ernähre ich mich praktisch davon😊das Rezept ist eigentlich sehr einfach und sogar Alex haben sie geschmeckt…Was ein Wunder ist😄vermisse dich auch…noch knapp 5 Wochen!!!😙😙

    Gefällt mir

  7. confashiontime sagt:

    Meine liebe Isabel, das ist mal wieder eine so klasse und kreative Rezeptidee! Ich persönlich bin ja auch voll der Blumenkohl-Fan, allerdings macht mir da mein Mann einen fetten Strich durch die Rechnung, weil er das und Broccoli nicht mag. Katastrophal, oder? Haha! Deswegen komme ich leider eher selten zum Genuß dessen 😦 Ich wünsche dir einen schönen Donnerstag Bella! Bussi

    http://www.confashiontime.com

    Gefällt mir

  8. Danke bella😙ohh das ist nicht gut….Alex mag gesunde Sachen nur begrenzt…Also jede Woche würde er mir das nicht essen, aber an und zu…Wünsche dir noch einen feinen restlichen Donnerstag liebes 💚💙liebst Isabel

    Gefällt mir

  9. Stephi sagt:

    Das klingt soooo lecker! Ich glaube auf die Idee wäre ich nicht mal gekommen. Wahnsinn was man aus so gesunden Sachen alles zaubern kann 😊

    Liebe Grüße
    Stephi von http://stephisstories.de

    Gefällt mir

    1. Danke liebe Stephi für deine lieben Worte 😊absolut ich versuche vor allem mit gesundem Gemüse zu kochen….verpackt in Gnocchi mag sie sie sogar mein Freund😊alles Liebe Isabel

      Gefällt mir

  10. lisarose28 sagt:

    Das klingt sehr lecker und muss ich mir mal merken! Wäre eine gute Alternative für mich, da ich „normalen“ Gnocchi nicht so gern mag.
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    Gefällt mir

  11. Na dann musst du sie wirklich mal ausprobieren, schmecken wirklich köstlich liebe Lisa 😊liebe Grüße Isabel

    Gefällt mir

  12. Wie kann das sein das du jedesmal voll meinen Geschmack triffst? Wahnsinn wie lecker das wieder aussieht. Das werde ich gleich am Wochenende ausprobieren, hab noch einen Blumenkohl zuhause. 🙂
    Danke für das tolle Rezept!
    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com

    Gefällt mir

  13. Oh da freue ich mich sehr, dass ich deibrn Geschmack getroffen habe liebe Tamara😙na dann viel Spaß beim Nachkochen und ein schönes Wochenende 🙋alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  14. Melia Beli sagt:

    Liebe Isabel alias Cooking-Queenie,

    wie herrlich gut ist diese Idee denn bitte – ich feiere sie gerade so sehr! Gnocchi sind eine ziemlich feine Sache, allerdings liegen sie mir immer relativ schwer im Magen und daher sagt mir die Kombi mit dem Blumenkohl absolut zu. Wenn ich dieses Gericht auf einer Speisekarte im Restaurant lesen würde, ich würde es sofort bestellen. Doppelt und dreifach!

    Allerliebst und ein famoses Wochenende
    Melina
    http://www.meliabeli.de

    Gefällt mir

  15. Ohh Melina soviel Lob habe ich doch gar nicht verdient!! Aber ich freue mich sehr darüber und erröte ein bisschen😄kohlgemüse ist immer so ne sache…Aber in Form von gnocchi verträgt man das super! Dir auch ein tolles Weekend maus 🙋alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  16. Johanna sagt:

    Yum wie lecker!
    Muss ich unbedingt nachmachen!
    xx

    http://summerlights-skye.blogspot.de

    Gefällt mir

    1. Würde mich darüber sehr freuen liebe Johanna! 😊Alles Liebe Isabel

      Gefällt mir

  17. carmitive sagt:

    Uuuh sieht das wieder mal LECKER aus! Ich bin ein sehr grosser Broccoli Fan – ja das hört sich komisch an, aber ist wirklich so. Mit Gnocchi kann man auch selten etwas falsch machen und dabei ist Blumenkohl bestimmt der perfekte Begleiter 😉 Vielen Dank für die tolle Idee ❤
    Liebst, Carmen – http://www.carmitive.com

    Gefällt mir

  18. Danke liebe Carmen freue mich sehr, dass dir mein Rezept gefällt 😊ein schönes Wochenende 🙋liebst Isabel

    Gefällt mir

  19. marsilicious sagt:

    Blumenkohl ist eins meiner Lieblingsgemüse neben Rosenkohl und Brokkoli. Das Rezept sieht wieder mal sehr lecker aus die Idee mit dem Kokosmehl muss ich mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Marcel
    http://marsilicious.com

    Gefällt mir

  20. Darüber würde ich mich sehr freuen lieber Marcel😊liebe Grüße aus Südtirol 🙋

    Gefällt mir

  21. Jimena sagt:

    Ach wie lecker, das muss ich mir unbedingt einmal merken!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    Gefällt mir

  22. Dankeschön liebe Jimena😊hab einen feinen und nicht allzu stressigen Tag 🙋liebst Isabel

    Gefällt mir

  23. Heidi sagt:

    Das klingt total lecker!! Ich liebe ja BVlumenkohl, das muss ich unbedingt mal ausprobieren! Übrigens einen wunderschönen Blog hast du da, gefällt mir richtig gut!

    Gefällt mir

  24. Vielen lieben Dank liebe Heidi😊freue mich sehr, dass dir mein Rezept und mein Blog gefällt!!! Alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  25. leonienoelle sagt:

    Lecker! Ich hab erst gar nicht gecheckt, dass die Gnocchis aus Brokkoli sind:D Ich mag Brokkoli eh total!:) Liebe Grüße, Leonie von http://eyeofthelion.de

    Gefällt mir

  26. Dankeschön liebe Leonie😊alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  27. Missevaloves sagt:

    Liebe Isabel,
    was hast du hier wieder für eine traumhafte Rezeptidee.
    Ich liebe Rosengemüse und esse ziemlich viel davon.
    Dieses Rezept ist mir neu und ich weiß jetzt schon, das es demnächst meinen Gaumen erfreuen wird.
    Liebst!
    Eva

    Gefällt mir

  28. Ohh das würde mich sehr freuen, wenn du es ausprobieren wütdest😊😄ganz liebe grüße aus Südtirol 🙋

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s