Tiramisutorte

Mein Freund hatte vor kurzem Geburstag und die einzige Torte die für ihn in Frage kommt ist eine Tiramisutorte, also sein Lieblingsdessert in Tortenformat. Diese hier sieht nicht nur optisch toll aus, sondern ist relativ schnell gemacht und schmeckt superlecker. Obwohl es so viele unterschiedliche Varianten von Tiramiutorten gibt und ich ja eigentlich noch mehr experimentieren wollte, hielt ich mich dieses Mal ausnahmsweise zurück….schließlich wollte ich kein Risiko eingehen, schließlich war die Torte ja nicht für mich gedacht:-) Meinem Freund hat sie sehr gut geschmeckt und sie ist jeden sündhaften Bissen wert!

Für eine 18er Springform:

Für den Boden:

  • 4 Eier
  • 60g Zucker
  • 80g Mehl
  • 80g Speisestärke
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver

Für die Mascarponecreme:

  • 300g Mascarpone
  • 60g Zucker
  • 150ml Sahne

Zudem:

  • 2 Tassen Kaffee
  • Kakaopulver
  • Löffelbisquit ( 1 1/2 Packung)

Springform mit Backpapier auslegen und Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb, Zucker und Puddingpulver schaumig schlagen. Eiweiß vorsichtig unterheben. Mehl, Backpulver und Stärke mischen und ebenfalls unter die Masse heben. Teigmasse in die Springform füllen und 35min backen und auskühlen lassen. Stäbchenprobe nicht vergessen! Böden 3 mal durchschneiden (ich habe zusätzlich die obere Kappe abgeschnitten, da sie eine leichte Wölbung hatte). Anschließend Sahne steif schlagen. Mascarpone mit Zucker verrühren und die Sahne unterheben. Nun den ersten Tortenboden mit Kaffee beträufeln und mit Mascarponecreme einstreichen. Danach kommt der zweite Tortenboden darauf, diesen ebenfalls mit Kaffee und anschließend Creme betreichen. Sobald man auch den dritten Boden draufgesetzt hat, die gesamte Torte mit Creme einstreichen. Kakaopulver darüberstreuen und Löffelbisquits vorsichtig an den Rand drücken (wer will kann die Kekse auch passend zuschneiden, dass die Torte und die Kekse die gleiche Höhe haben).  1 Stunde kalt stellen, mit einer schönen Schleife verzieren und servieren.

Tipp: Wer will kann auch noch etwas geraspelte Schokolade auf den Kuchen verteilen.

Advertisements

12 Kommentare Gib deinen ab

  1. Missevaloves sagt:

    Oh wie köstlich ich mir diese Torte vorstelle… mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen.
    Danke für diesen fabelhaften Rezeptpost.
    Liebst!
    Eva
    http://www.missevaloves.com

    Gefällt mir

  2. Vielen lieben Dank Eva!!! Freut mich dass dir mein Rezept gefällt!!! Sie sah am Ende aus wie ein kleines Kunstwerk und dennoch ist sie ganz easy nachzumachen! Alles Liebe Isabel 😊

    Gefällt mir

  3. Katta sagt:

    Oh lecker *_*

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

    Gefällt mir

    1. Danke liebe Katta!!! Lieb von dir!!

      Gefällt mir

  4. MirliMe sagt:

    Meine Back- und Tortenfee, gibt es irgendjemanden, der Tiramisu nicht mag, also ich liebe es, obwohl ich es am liebsten selber mache, weil ich ja Kaffee nicht so unbedingt mag und deshalb gerne nur ganz wenig verwende, aber mich erinnert Tiramisu immer sofort an Italienurlaub und Sommer und deshalb mag ich es eben so gerne. Ganz besonders mag ich Lebkuchentiramisu, da werde ich mein Rezept im Advent auch nochmal am Blog teilen, sooo lecker, ach es gibt ja so viele tolle Möglichkeiten. Ich wünsche dir einen ganz wundervollen Tag und ich mach mir jetzt mit diesem leckeren Bild noch ein bisschen den Mund wässrig und schwelge in Vorfreude, nur mehr 1 Monat, ich vermisse dich schon sooo sehr. Ganz dickes Bussi an meine bald Geburtstagsmaus, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    Gefällt mir

  5. Danke liebe Mirli!!! Oh ja Lebkuchentiramisu könnte mir auch schmecken!! Ich liebe ja Lebkuchen über alles!! Ich freue mich auch schon riesig über deinen Besuch liebe Mirli!!! Ganz dickes Bussi 😚😚😚

    Gefällt mir

  6. La Katy Fox sagt:

    ich hab noch nie den boden selbst gemacht – aber hört sich auch recht gut an 🙂 sonst hab ich eigentlich für die creme das gleiche rezept 🙂 ich mag nemlich keine rohen eier in einer tiramisu 🙂 und sehr schönes foto meine liebe 🙂
    katy

    http://www.lakatyfox.com

    Gefällt mir

  7. Danke liebe Katy!! Freue mich sehr über deine Feedback!!! Liebst Isabel 😙

    Gefällt mir

  8. Jessy sagt:

    Hm, sieht das lecker aus. In dieser Form habe ich Tiramisu noch nie gegessen, klingt aber auf jeden Fall sehr lecker.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen: http://www.kleidermaedchen.de

    Gefällt mir

  9. Vielen Dank Jessy!!! Freut mich dass dir mein Rezept gefällt 😊alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  10. Kristina sagt:

    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog 🙂 Die ganzen Rezepte sehen ja himmlisch aus. Die Tiramisu-Torte muss ich unbedingt ausprobieren – mein Liebster liebt Tiramisu nämlich auch!
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    Gefällt mir

  11. Das freut mich sehr liebe Kristina, dass dir meine Rezepte gefallen 😊ich muss diese Torte alle Jahre machen!!! Alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s