Minipizzen mit Joghurt

Wie oft stehe ich vor dem Kühlschrank und weiß nicht was ich kochen soll. Mit Kindern ist es sicherlich noch schwieriger. Zudem fehlt oft die Lust und natürlich auch die Zeit, etwas aufwendiges zu kochen …..ich habe deshalb dieses Rezept für euch 🙂 Das tolle daran ist, dass der Teig nicht ˋgehenˋ muss.  Sollte sich spontaner Besuch ankündigen, sind diese Minipizzen eine schnelle und schmackhafte Idee. Die meisten Zutaten hat man eh so gut wie immer zuhause und bei dem Belag kann man ja nehmen was man möchte 🙂

Für ca. 10 Minipizzen ( ich habe einen Metallring 7,5 cm verwendet, man kann aber auch ein Glas oder eine runde Keksform verwenden)

Für den Teig:

  • 130g Mehl (Weizen, Vollkorn, Dinkel)
  • 1 TL Olivenöl
  • 135g griechischer Joghurt oder Naturjoghurt
  • 1 Prise Salz
  • 5 g Trockenhefe

Für den Belag:

  • Rohschinken
  • Mozzarellastücke
  • Pesto
  • gehackte Pinienkerne
  • Parmesansplitter

Alle Zutaten vermengen und zu einem Teig verarbeiten. Mit dem Nudelholz auf ca. 3-4 mm ausrollen und mit einem Ausstecher Kreise ausstanzen. Auf ein Backblech geben und mit Pesto und Mozzarellastücke belegen. Bei 200 Grad ca. 12-14min backen. Anschließend mit Rohschinken, gehackten Pinienkerne und Parmesansplitter garnieren. So schnell gemacht und sooo lecker!!!!

Advertisements

20 Kommentare Gib deinen ab

  1. La Katy Fox sagt:

    echt hammer rezept 🙂 besonders das der teig nicht gehen muss 🙂
    ich hab heute auch ein tolles rezept auf meinen Blog 🙂
    xo katy

    http://www.lakatyfox.com

    Gefällt mir

    1. Dankeschön liebe Katy…schaue gerne bei dir vorbei!! Alles Liebe Isabel

      Gefällt mir

  2. MirliMe sagt:

    Und wiedermal ein Rezept, das wie gerufen kommt. Wir bekommen am Samstag nämlich Besuch für einen Spieleabend und da passen die einfach perfekt. Sag mal, ich glaub schön langsam wirklich, du kannst Gedanken lesen mein Schatz. Ich hoffe dir geht es ganz bald wieder besser, aber da bin ich mir sicher, du bist doch so ein Sonnenschein. Ich winke dir ganz lieb aus Graz zu, alles Liebe und allerliebste Grüße, Bussi x S.Mirli! (http://www.mirlime.com)

    Gefällt mir

  3. Ooh ja da würden diese Minipizzen perfekt passen liebe Mirli und man kann mit dem Belag richtig kreativ sein!! Ich hoffe es auch…trete einfach einen Gang zurück!!! Bussi 😙und liebe grüße aus Südtirol

    Gefällt mir

  4. Katta sagt:

    Oh wow, wie lecker!

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

    Gefällt mir

    1. Danke liebe Katta!! Freue mich, dass dir mein Rezept gefällt 😊liebst Isabel

      Gefällt mir

  5. confashiontime sagt:

    Hallo meine liebe Isabel! Ich bin ein großer Fan von praktischen und nützlichen Tipps, und das hier ist auf jeden Fall einer. Was mich an so Rezepten bei Pizza und Co immer genervt hat, war die Tatsache, dass ich dann immer noch den Teig eine Weile stehen lassen musste. Daher ist mir dieses Rezept hier mehr als willkommen! Darüber hinaus ist es auch noch so unglaublich lecker! Eine wundervolle Inspiration wie immer meine Süße! Hab einen schönen Tag, drücke dich! Küsschen

    http://www.confashiontime.com

    Gefällt mir

  6. Da geht es mir genauso liebe Özgül und ich bin eine sooo ungeduldige…überhaupt wenn ich fürs Mittagessen was zubereiten muss….😊Sie sind einfach unglaublich lecker und schnell gemacht! Wünsche dir einen schönen Mittwoch liebes 🙌alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  7. kaddi94 sagt:

    Ohhh, wie lecker sehen die kleinen Dinger aus. Nomnom. 🙂
    Vielleicht kann ich, trotz fehlendem Kochtalent, diese Schätze mal nachmachen.
    Ich lasse es dich dann wissen, ob die Küche noch steht. 😉

    Greets, Kat ❤
    von http://sevenandstories.net/

    Gefällt mir

  8. Liebe Kat mein Talent was das Backen und Kochen anbelangt ist auch groß, aber ich kann dir versichern, dass du das 100%ig schaffst UND die Küche am Ende noch stehen wird😊Indianerehrenwort!!! Würde mich über Rückmeldung sehr freuen! Lieben Gruß Isabel

    Gefällt mir

  9. carmitive sagt:

    Oh da muss ich zugeben, auf so eine Idee wäre ich bestimmt nie gekommen! Umso mehr ein Grund, dieses Rezept unbedingt auszuprobieren 🙂
    Ganz liebe Grüsse, Carmen – http://www.carmitive.com

    Gefällt mir

  10. Danke liebe Carmen😊freue mich, dass dir mein Rezept gefällt!! Liebst Isabel

    Gefällt mir

  11. sandra sagt:

    Ich weiß genau wie das ist – du stehst vor dem Kühlschrank und fragst dich, was du dieses Mal wieder zubereiten sollst. Zudem hat man gerade mit Kindern kaum Zeit und diese wollen dann leider auch nicht alles essen – ihh, bäh, mag ich nicht – da muss man manchmal echt kreativ sein! Jedes Kind mag Pizza und deine Variante sieht nicht nur mega lecker aus, sondern ist auch viel, viel gesünder! Vielen Dank für das tolle Rezept, ich werde dir die Tage berichten, ob es bei mir auch so toll aussieht! 🙂

    X Sandra von http://fashionholic.de

    Gefällt mir

  12. Vielen lieben Dank liebe Sandra für deine netten Worte!!! Ja manchmal kann das echt schwierig sein, deshalb bin ich ja Fan von schnellen und gesunden Rezepten😊würde mich sehr über deine Rückmeldung freuen!! Lieben Gruß aus Südtirol 🙌alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  13. Christine sagt:

    Die sehen toll aus! Da kriege ich wirklich gleich Hunger…
    Und das sieht nach etwas aus, was selbst ich Küchen-Niete hinkriegen würde…

    Gefällt mir

  14. Vielen lieben Dank Christine für deinen lieben Kommentar 😊das schaffst du mit links- versprochen 😄liebst Isabel

    Gefällt mir

  15. najsattityd sagt:

    Das ist ja ein tolles und doch so einfaches Rezept, dass ich mir auf jeden Fall merken werde! Bekomme schon direkt Appetit 🙂 Liebe Grüße, Nina http://www.najsattityd.de

    Gefällt mir

  16. Vielen lieben Dank Nina für deine lieben Worte!! FreUnd mich dass dir mein Rezept gefällt!! Schönes Wochenende 🙌liebst Isabel

    Gefällt mir

  17. fashionladyloves sagt:

    Das ist ein richtig tolles Rezept 🙂
    Eine super Alternative zu meinen Pizzabrötchen, die ich sonst immer mache wenn es schnell gehen muss.

    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com/

    Gefällt mir

  18. Danke liebe Tamara! Ich mache diese Minipizzen auch sehr gerne, vor allem wenn ich wenig Zeit habe😊alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s