Leopardenkuchen

am

Mein Neffe hatte Geburtstag und ich wollte ihn mit einem besonderen Kuchen überraschen. Dieses ´ wilde´ Hefebrot ist optisch gesehen ein absoluter Knaller 🙂 und sobald er angeschnitten wurde, haben alle große Augen gemacht:-) Mission erfüllt! Zugegeben es ist etwas aufwändig, aber in diesem Fall habe ich gern eine Ausnahme gemacht:-)

Für den Teig

  • 250ml Milch
  • 50g Zucker
  • 50g Butter
  • 25g Maisstärke
  • 375g Mehl
  • 1/2 Hefewürfel
  • Prise Salz
  • etwas Zitronenabrieb

In einem Topf Milch, Salz und Maisstärke aufkochen lassen bis die Masse eingedickt ist. Dann die Butter unter die Creme rühren. Die Masse stehen lassen, bis sie abgekühlt ist. Da ich immer frische Hefe verwende, habe ich an dieser Stelle einen kleinen Tipp für euch: Hefewürfel mit 1-2TL Zucker verrühren. Die Hefe löst sich dann wie von Zauberhand auf 🙂 Die abgekühlte Masse mit Hefe, Mehl, Zucker und Zitronenabrieb mischen und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Diesen halbieren und eine Hälfte nochmals teilen, da dieser für den hell- und dunkelbrauen Teig verwendet wird.

Dunkler Teig

  • 15g Kakao
  • 1 EL Milch

Das eine Teigviertel mit Kakaopulver und Milch verrühren, bis ein schöner dunkler Teig entsteht.

Hellbrauner Teig

  • 5g Kakao
  • 1 EL Milch

Hier das gleiche Prozedere. Ev. noch mehr Kakao verwenden. Wichtig ist einfach, dass man drei unterschiedliche Farben hat, damit der Kontrast stimmt:-)

Ihr habt nun drei Kugeln vor euch liegen. Eine große weiße Kugel und zwei kleinere Kugeln (einen hellbraunen und einen dunkelbraunen). Alle drei Teigkugeln min. 1 Stunde gehen lassen. Anschließend alle drei Kugeln zu gleich großen Rollen ausrollen, in 7 Stücke schneiden und zu kleinen Murmeln formen (also insgesamt 21 Murmeln). Die 7 hellbraunen und 7 dunkelbraunen Murmeln zu gleich langen Rollen formen, im Idealfall so lange wie eure Kastenform ist. Den dunkelbraunen Teig mit dem Nudelholz platt rollen, damit ihr dann den hellbrauen Teig in den dunklen Teig einwickeln könnt. Nun auch die hellen Murmeln platt rollen und damit den dunklen Teig umhüllen. Danach die fertigen eingewickelten Teigrollen auf die doppelte Länge wie eure Kastenform ist ausrollen (z.B. bei 20cm- 40cm ausrollen) und halbieren. So habt ihr 14 Teigrollen 🙂 Diese nun in eine gefettete Kastenform schichten. Man kann sie auch wirr übereinander legen, dann sieht es hinterher nicht ganz so perfekt aus, was den Anblick irgendwie spannender macht:-) Nochmals eine halbe Stunde gehen lassen. Ev. noch mit Milch bestreichen und bei 170 Grad Umluft 35-40min backen.

 

Advertisements

24 Kommentare Gib deinen ab

  1. Jana sagt:

    Dafür hat sich der Aufwand auf jeden Fall gelohnt! 🙂
    Wenn ich mal viel Zeit habe, werde ich den Kuchen auf jeden Fall auch mal ausprobieren. Danke für den tollen Tipp 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    Gefällt mir

  2. Danke liebe Jana😄wie gesagt der Aufwand ist nicht zu unterschätzen aber die tolle Optik macht das wieder gut…Und lecker ist er ja natürlich auch noch😋alles Liebe uns schönen Sonntag🙌

    Gefällt mir

  3. Flora sagt:

    Das Muster ist dir so gut gelungen – wow! Danke für das tolle Rezept.

    Gefällt mir

  4. Danke liebe Flora😄ich war selbst überrascht, dass es mir auf Anhieb s gut gelungen ist😊liebe Grüße Isabel

    Gefällt mir

  5. carmitive sagt:

    Ooh sieht das toll aus! Den könnte ich machen, bevor ich auf meine Safari-Reise im Sommer gehe 😉 Leider bin ich mir nicht sicher, ob ich das so schön hinbekommen würde wie du.. Aber ein Versuch ist es definitiv wert!
    Ganz liebe Grüsse, Carmen – http://www.carmitive.com

    Gefällt mir

  6. Das würde ja wunderbar passen liebe Carmen😘oh doch wenn ich das schaffe schaffst du es 100%ig auch😊👍alles Liebe und noch einen entspannten Sonntag🙌🌞

    Gefällt mir

  7. Martina sagt:

    Was für ein toller Kuchen. Danke für das Rezept. Wird sicher bald nachgebacken 🙂

    Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.og

    Gefällt mir

  8. Liebe Isabel,

    WOW! Du hast einen so schön strukturierten Blog, der perfekt zum Thema „Food“ passt und dieses Rezept schaut mal mega lecker aus (fand mein Mann auch sehr ansprechend 😀 )
    Mach weiter so!

    Herzlichst,
    Melissa von http://roseoffashion.de

    Gefällt mir

  9. Liebe Martina vielen lieben Dank😄freut mich dass dir mein Rezept gefällt😊alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  10. Liebe Melissa ohhh lieben Dank für dein nettes Feedback😄freue mich darüber immer sehr…Es ist viel Arbeit, aber das kennst du bestimmt auch😊ich gebe mein bestes und liebe es beim Backen zu experimentieren….Alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  11. Miriam sagt:

    Der sieht ja lecker aus! Und wird auf jeden Fall ausprobiert…danke fürs Rezept

    xxMiri
    http://www.goldencherry.de

    Gefällt mir

  12. Liebe Miriam sehr gerne 😊freut mich dass dir mein Rezept gefällt😊alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  13. Jimena sagt:

    Das ist ja mal eine witzige Idee, der Kuchen ist definitiv ein kleiner Hingucker 🙂

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    Gefällt mir

  14. Oh danke liebe Jimena😄liebe Grüße Isabel

    Gefällt mir

  15. MirliMe sagt:

    Der Kuchen schaut sooo genial aus und ich kann mir den Überraschungseffekt wirklich richtig gut vorstellen, wenn er aufgeschnitten wird. Hört sich zwar wirklich nach viel Arbeit an, aber die war es auf alle Fälle wert und ich bin mir sicher dein Neffe hatte strahlende Augen. Du bist und bleibst meine Backqueen und ich weiß, ich wiederhole mich, aber du schaffst es wirklich jedesmal aufs Neue dich noch zu toppen und mich zu überraschen und DAS ist gar nicht so einfach. Einfach grandios meine liebste Isabel. Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Start in die neue Woche mit ganz vielen kreativen Ideen, alles lIebe und 1000 Küsschen aus dem sonnigen Graz, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    Gefällt mir

  16. Ach liebe Mirli danke für deine lieben Worte und ich weiß gar nicht on sie alle verdient habe😊zugegeben ich mag solche Rezepte nicht die viel Arbeit machen aber ab und zu muss es dann doch sein, vor allem wenn der Anlass stimmt😄ich hoffe ich kann dir auch weiterhin mit meinen Kreationen begeistern😚einen guten Wochenstart und liebe Grüße nach Graz😍😘

    Gefällt mir

  17. theclassydressy sagt:

    Ich kann absolut nachvollziehen, dass da alle große Augen gemacht haben 🙂 Der Kuchen sieht so toll aus! Und für mich als Leo Fan und Kuchen Fan einfach nur perfekt 🙂 Tolle Idee! Gespeichert! Liebe Grüße, Nasti THECLASSYDRESSY.com

    Gefällt mir

  18. Dankeschön liebe Nasti😊ja mein Neffe liebt Raubkatzen über alles….So wurde dieser Kuchen eine große Überraschung😄Schöne Woche, Isabel

    Gefällt mir

  19. tbymallano sagt:

    Looks so so good!
    Lets follow each other.
    Cheers,
    T.
    https://tbymallano.wordpress.com/

    Gefällt mir

  20. Thank you so much😊xx Isabel

    Gefällt mir

  21. ceyourgoals sagt:

    Das ist mal ein absoluter Hingucker auf jedem Fest! (Manche überzeugen mit tollen Outfits & du noch zusätzlich mit einem super tollen Kuchen ;P ) Das hört sich auf jeden Fall nach Arbeit an, lohnt sich aber bei solch einem Ergebnis! 🙂
    Alles Liebe,
    Celine

    http://ceyourgoals.com

    Gefällt mir

  22. Liebe Celine ich muss zugeben es war schon aufwendig, aber ab und an und für besondere Anlässe mache ich gerne eine Ausnahme😊liebe Grüße aus Südtirol 🙋
    Isabel

    Gefällt mir

  23. ourwaytohappinessblog sagt:

    Das sieht wirklich richtig richtig schön und vor allem lecker aus!
    Leider bin ich überhaupt nicht geduldig was das backen angeht. Am liebsten soll der Kuchen ganz schnell fertig werden, damit er gleich gegessen werden kann:D

    Wenn sich jedoch eine gute Gelegenheit ergibt, diesen Aufwand auf sich zu nehmen, werde ich es ausprobieren:)
    Liebe Grüße<3

    Gefällt mir

  24. Liebe Emely ich bin leider auch ungeduldig und liebe einfache und schnelle Kuchenrezepte….Aber ab und an darf es auch aufwendig sein😊liebe Grüße Isabel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s