Fitnessriegel

Selbstgemachte Riegel sind meiner Meinung um einiges besser, als gekaufte Riegel. Ich habe  diesen leckeren Snack Fitnessriegel getauft, weil sie alles enthalten, was einem Kraft, Energie und Power gibt. Quark  enthält sehr viel Eiweiß und ist wichtig für den Muskelaufbau. Haferflocken fördern die Fettverbrennung und ist ein richtiges Powerkorn. Nüsse, in diesem Fall Mandeln, enthalten viele wichtige Nährstoffe und sind ein ideales Kraftfutter. Gojibeeren sind eines der nährstoffreichsten Früchte die es gibt und führen zu einer besseren Fitness und Ausdauer. Das ist ja alles schön und gut, aber schmecken sie auch????? Ohhh ja und wie 🙂 Indianerehrenwort 🙂

Für 4-5 Riegel

  • 130g Magerquark
  • 60g Kokosflocken
  • 10g Haferflocken
  • 30g gehackte Mandeln
  • Gojibeeren
  • 1 TL Honig
  • 20g Zartbitterschokolade

Magerquark, Kokosflocken und Honig verrühren. Mandeln und Haferflocken dazugeben. Zum Schluss einige Gojibeeren unterheben. Nun die Riegel formen und für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Anschließend die Schokolade im Wasserbad schmelzen die Riegel beträufeln und mit Gojibeeren verzieren.

 

Advertisements

20 Kommentare Gib deinen ab

  1. Schon wieder so ein Knaller! Deine Website ist ab sofort mit einem Lesezeichen versehen, bin begeistert von deinen tollen Rezepten! 🙂

    Dieses hier klingt auch wieder super lecker! Vielen Dank für’s Teilen! ♥

    XX,

    Photography & Fashion Blog,

    http://www.ChristinaKey.com

    Gefällt mir

  2. Christina du bist einfach zu lieb😘danke für dein nettes Feedback😊ich experimentierte soo gerne in meiner Küche, manchmal klappts und manchmal nicht, aber wenn es klappt und auch noch gut schmeckt, dann bin ich happy💞wünsch dir noch einen schönen Nachmittag liebes💟
    XxIsabel

    Gefällt mir

  3. MirliMe sagt:

    Woher nimmst du nur immer deine tollen Ideen und Inspirationen, da denkt man, du kannst mich nicht noch mehr überraschen und dann kommt wieder so ein geniales Rezept. Ich finde toll, dass du bei allen Klassikern, die man faulerweise immer fertig im Supermarkt kauft, dir dein eigenes Rezept einfallen lässt und wenn es dann noch so lecker ausschaut, du bist und bleibt einfach meine Backfee und ich werde mir deine Rezepte jetzt mal abheften, damit bekomm ich noch ein eigenes Isabel-Backbuch. Ich schicke dir ganz leibe und sonnige Grüße aus Graz, alles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    Gefällt mir

  4. Liebe Mirli danke für deine lieben Worte😘nun ja, manchmal bin ich auch faul und kaufe diese Sachen im Supermarkt, aber wenn ich Zeit Lust und Inspiration habe, dann lege bzw. backe ich los😊du wirst lachen aber ein Backbuch ist mein großes Ziel, vielleicht irgendwann….wäre toll😊alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  5. Ich bin echt total begeistert von deiner Kreativität ❤
    Selbst wenn ich mich entscheiden würde, solche Riegel selber zu machen hätte ich keine Ahnung wie und womit 😉 Ich finde es total toll, das du dich so gut mit Lebensmitteln auskennst und diese so super kombinieren kannst… deine Fitnessriegel klingen ganz schön lecker 🙂
    LG
    Nessa von DasFuchsMädchen

    Gefällt mir

  6. Danke liebe Nessa für dein tolles Feedback😊kreativ sein ist meine große Leidenschaft und das kann man wunderbar mit dem Backen verbinden☺alles Recherche …und sie schmecken wirklich sehr lecker😋alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  7. carmitive sagt:

    Ach das sieht ja wieder mal super lecker aus! Deine Rezepte sind einfach immer so toll! Diese Riegel werde ich definitiv ausprobieren. Die sehen nicht nur sehr lecker aus, dann sind sie auch noch gesund! Und nochmals vielen Dank für deinen netten Kommentar. Ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut! Ich bin auch ganz ein grosser Fan von deinem Blog! Mach unbedingt weiter so 🙂
    Ganz liebe Grüsse, Carmen – http://www.carmitive.com

    Gefällt mir

  8. Vielen Dank für deine lieben Worte Carmen😘freut mich, dass dir mein Rezept gefällt und wie du sagst ist es ja auch noch richtig gesund😋gern geschehen…dein Blog ist einfach spitze..👍schönes Wochenende meine hübsche☀💕
    Alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  9. Marcel sagt:

    Danke für dieses tolle Rezept Isabel! Diese Riegel werde ich definitiv ausprobieren. Wenn die Fitnessriegel so einfach selber zu machen sind brauch ich die nicht mehr teuer kaufen 🙂

    Beste Grüße
    Marcel von http://marsilicious.com

    Gefällt mir

  10. Sehr gerne Marcel😊ich finde gekaufte Riegel auch wahnsinnig teuer, muss nicht sein…😊 das Rezept ist wirklich kinderleicht☺👍liebe Grüße Isabel

    Gefällt mir

  11. confashiontime sagt:

    Du machst sogar Fitnessriegel selber? Also du begeisterst mich ja jedes Mal wieder aufs neue meine Liebe! Das nenn‘ ich wirklich mal Talent 🙂 Die sehen sogar nicht nur super LECKER aus sondern sind ja auch noch gesund und DAS ist die beste Kombination die es geben kann! Also mich hast du bereits als Fan (aber nicht nur wegen deinen Hammer Rezepten, sondern weil du als Person auch einfach Zucker und zauberhaft bist, liebe Isabel!) Ich wünsche dir einen wundervollen Start in die Woche 🙂

    Gefällt mir

  12. Liebe Özgül, danke für deine so lieben Worte….das ehrt mich sehr:-) naja ob das Talent ist kann ich nicht sagen, ich probiere einfach gerne rum und ich habe oft das Glück, dass was leckeres dabei herauskommt:-) ich freue mich, dass ich dich als Fan gewonnen habe und hoffe, dass ich dich auch weiterhin begeistern kann:-) dir auch noch einen zauberhaften Wochenstart meine Hübsche:-)alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  13. ceyourgoals sagt:

    Also diese Riegel sehen ja mal super lecker aus! Das Rezept probiere ich definitiv mal aus! 🙂

    Alles Liebe,
    Celine

    http://ceyourgoals.com

    Gefällt mir

  14. Das würde mich sehr freuen liebe Celine 😊😙liebe Grüße Isabel

    Gefällt mir

  15. die sehen so super aus!!

    Gefällt mir

  16. Vielen lieben Dank!!!!😊

    Gefällt mir

  17. entenctblog sagt:

    Boar sieht das lecker aus!

    Das werd ich mir mal als Cheatmeal bei meiner Diät gönnen! Danke für den tollen Beitrag ;D

    Gefällt mir

  18. Sehr gerne!! Gutes gelingen 😊

    Gefällt mir

  19. annsphx sagt:

    Danke für den Beitrag, die werde ich doch direkt mal ausprobieren! 🙂
    Habe auch gerade einen Beitrag über mein Power-Frühstück veröfffentlicht. Vielleicht interessiert es dich ja! Lg 🙂 http://itsannasophie.blogspot.de/

    Gefällt mir

  20. Vielen lieben Dank für dein tolles Feedback liebe Sophie!! Ohh da schaue ich gerne vorbei!!😊Alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s