Auberginen Pizza

Auberginen sind ein vielseitiges Gemüse, das für viele Gericht genutzt werden kann. Ob gebacken, gebraten oder zu Mus verarbeitet, für jeden Geschmack ist etwas dabei 🙂 Die Eierfrucht hat wenig Kalorien, ein mildes Aroma und ist die perfekte Basis für unsere Minipizzen 🙂 Man kann die Auberginen mit allem belegen was man möchte. Ich habe mich diesmal für Mozzarella, Basilikum, Cocktailtomaten und Parmesan entschieden. Einfach nur lecker und eine gesunde Mahlzeit für mittags oder abends.

  • 1 Aubergine
  • Tomatensauce
  • Oregano
  • Mozzarella (am besten die Mozzarella in Scheiben verwenden, da die normale Mozzarella zu wässrig ist)
  • Parmesan
  • Basilikum
  • Cocktailtomaten

Die Aubergine waschen, die Enden abschneiden und in ca. 2cm dicke Scheiben schneiden. Auf ein Küchenrolle ausbreiten, auf beiden Seiten salzen und 30 min ruhen lassen, bis die Scheiben Flüssigkeit verloren haben. Backofen auf 190 Grad Umluft vorheizen. Die Auberginenscheiben mit einem Küchenpapier trocken tupfen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. 25 min im Backofen garen. Anschließend die Scheiben mit Tomatensauce, Oregano, Scheibenmozzarella (ich habe die zu großen Scheiben mit einem Glas ausgestanzt, damit sie die richtige Größe haben), Basilikum, Cocktailtomaten und geriebenen Parmesan belegen und nochmals ca. 5 min in den Ofen schieben, bis die Mozzarella ein wenig geschmolzen ist. Fertig 🙂

Advertisements

20 Kommentare Gib deinen ab

  1. carmitive sagt:

    Uh das sieht ja wieder mal super lecker aus! Ich glaube, heute gibt es Auberginen zum Abendessen 😉
    Ganz liebe Grüsse und ein schönes Wochenende wünscht, Carmen – http://www.carmitive.com

    Gefällt mir

  2. orryana sagt:

    Deine Bilder sind DER hamma! Machen richtig Lust auf die Gerichte 🙂 Ich liebe Auberginen und werde das Rezept für’s nächste Mal im Hinterkopf behalten.

    http://orryginal.com/

    Gefällt mir

  3. Liebe Carmen, ohh das freut mich😊Auberginen sind wirklich ein tolles Gemüse…..wünsche dir auch ein tolles Wochenende☺alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  4. Liebe Orryana vielen Dank für dein nettes Kompliment☺ich verstehe eigentlich nichts von Fotografie, knipse einfach drauflos…irgendwann bin ich dann mit dem Ergebnis zufrieden…sind wirklich lecker und auch sehr schnell gemacht😊alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  5. Jana sagt:

    Die sehen einfach so lecker aus! Eine tolle Idee 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    Gefällt mir

  6. Danke liebe Jana, sind ja auch schnell gemacht😊alles Liebe Isa

    Gefällt mir

  7. MirliMe sagt:

    Und schon wieder so eine geniale Idee. Wenn wir mal ehrlich sind, schmeckt Pizzaboden ja eh ziemlich neutral, der Belag machts aus und wenn man somit einen ganz leichten und kalorienarmen Snack machen kann…einfach perfekt für mich. Wird mal wieder sofort notiert und wenn wir das nächste Mal Besuch haben, als Fingerfood serviert. Vielen Dank für deine tollen Ideen immer, du bist wirklich so eine richtige Küchenfee, ich bin so froh, dass ich deinen Blog entdecken durfte! Ich wünsche dir einen ganz zauberhaften Wochenstart liebste Isabel, Küsschen, alles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    Gefällt mir

  8. Liebe Mirli danke für deine lieben Worte😊ich habe dieses Rezept meiner Mutter entlockt. Schon als Kinder haben wir diese leckeren Pizzen gegessen😊sind so lecker und man kann bei diesen Rezept sehr kreativ sein☺alles Liebe meine süsse Mirli

    Gefällt mir

  9. vikah1307 sagt:

    Hallo Isabel,

    ich bin ganz begeistert von deinem Blog 🙂 . Hier sind so tolle Ideen, dass ich unbedingt öfter vorbeischauen werde! Vielen Dank für die Inspirationen und auch für diese tolle, leichte Fingerfoodidee, die ich unbedingt spätestens im Sommer auf einer Grillparty o.Ä. ausprobieren werde! Ganz liebe Grüße, xo Vika (http://callmevika.com)

    Gefällt mir

  10. Liebe Vika, vielen Dank für deinen lieben Kommentar☺es freut mich sehr, dass dir mein Blog gefällt😊Für eine Grillparty im Sommer sind sie natürlich ideal, aber ich mache sie auch mittags oder abends als leichte Snackmahlzeit☺alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  11. Ohh was für eine schöne Idee!! Sieht sooo gut aus, das muss ich unbedingt bald probieren hehe 🙂 Danke für die Inspiration! ❤
    Alissa
    http://www.alissaloves.de

    Gefällt mir

  12. Liebe Alissa, danke für deinen Besuch…gerne doch☺ich mache sie ziemlich oft und man kann sie mit allem belegen was man möchte😊alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  13. Jecky sagt:

    Auberginen zählen zu meinem absoluten Lieblingsgemüse! Und bei deinem Bild läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen – wird also definitiv nachgemacht!

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    Gefällt mir

  14. Liebe Jecky das freut mich aber, dass ich deinen Geschmack getroffen habe😊ich finde Auberginen auch Klasse und wird meiner Meinung nach zu wenig Beachtung geschenkt. Bei diesem Rezept steht es zu Recht im Mittelpunkt😋alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  15. fashiontipp sagt:

    Ich liebe Auberginen über alles!
    Marina von http://fashiontipp.com

    Gefällt mir

  16. Na dann ist dieses Rezept ja perfekt für dich 😊Auberginen zählen auch zu meinen Lieblingsgemüsesorten☺alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  17. Katha sagt:

    Wow, sehen echt super aus! Die muss ich mal ausprobieren! 🙂 Danke für die Inspiration!
    Liebe Grüße,
    Katha // http://www.hirschkind-blog.de

    Gefällt mir

  18. Dankeschön liebe Katha😊das würde mich sehr freuen…schmeckt auch richtig lecker und ist jetzt bei warmen Temperaturen ein idealer Snack🤗alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  19. Ich habe echt selten einen solch tollen blog über rezepte gesehen! mach weiter so ! 🙂

    http://peachmeup.com/

    Gefällt mir

  20. Vielen lieben Dank für dieses tolle Feedback 😊freue mich sehr darüber!!!!!Liebe Grüße Isabel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s