Milchschnitte

Milchschnitte erinnern mich an meine Kindheit. Ich habe viele davon verdrückt….soooo lecker…aber diesen Snack kann man auch ganz einfach selbst herstellen. Ich habe das Rezept kalorientechnisch etwas entschärft, es muss ja keine Kalorienbombe werden 🙂 Dem Geschmack macht das keinen Abbruch. Sie schmecken sehr ähnlich wie das Original mit dem Unterschied, dass man weiß was drin ist:-) also hopp hopp ab in die Küche 🙂

  • 4 Eier
  • 100 Weizenmehl
  • 70g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 30g ungesüßten Kakao
  • 30ml Wasser

Für die Füllung

  • 150ml Sahne
  • 200g Frischkäse
  • 1 TL Honig
  • 3-4 Tropfen Orangenaroma
  • 3 Blatt Gelatine

Eier, Zucker und Vanillezucker aufschlagen. Mehl, Kakao und Salz vermischen. Mehlmischung und das Wasser mit der Zuckereiermischung verrühren (besser die Mehlmischung sieben, damit keine Klümpchen entstehen). Streicht die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und schiebt es bei 170 Grad Ober- und Unterhitze für 10min in den Ofen. Anschließend das Backpapier abziehen und auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Creme vorbereiten. Dafür Gelatine für 10 min in kalten Wasser einweichen. Die Sahne steif schlagen. Frischkäse, Honig und Orangenaroma verrühren. Die Gelatine ausdrücken und mit 3 EL heißen Wasser auflösen. Ein EL der Frischkäsemasse zur Gelatine rühren, dann das Gemisch sofort unter die Frischkäsemasse einrühren. Zum Schluss die Sahne unterheben. Den Teig in gleich große Stücke schneiden, mit der Creme bestreichen und mit einem weiteren Stück belegen. Anschließend für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

Advertisements

14 Kommentare Gib deinen ab

  1. Cyra sagt:

    Oh lecker, das muss ich mal ausprobieren 🙂

    Gefällt mir

  2. Liebe Cyra, das freut mich, ich war schon immer ein großer Milchschnittefan…das tolle an diesem Rezept ist, dass man weiß was drin ist und meiner Meinung nach schmecken sie wie das Original 🙂 alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  3. Katta sagt:

    Danke für dieses tolle Rezept ❤

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

    Gefällt mir

    1. Supergerne meine liebe Katta😊schmecken echt superkecker😉

      Gefällt mir

  4. ingaslifestyleblog sagt:

    Was für ein schöner Blog mit tollen Rezepten! 🙂
    Milchschnitten habe ich auch schon selber gemacht und finde sie selbstgemacht sogar ein Tick leckerer! 🙂

    Ganz liebe Grüße!
    Inga
    von https://ingaslifestyleblog.wordpress.com/

    Gefällt mir

  5. Liebe Inga vielen Dank für deine lieben Worte😊…….absolut, vielleicht auch deshalb weil man weiss was drin ist☺alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  6. Colli sagt:

    Hey, das Rezept hört sich ja mal gar nicht so schwer an! Ziemlich cool!
    Also das versuch ich mal! 😀

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    Gefällt mir

  7. Liebe Colli anfangs dachte ich auch das ist zuuu aufwendig, aber nein….sie sind relativ schnell gemacht und schmecken meiner Meinung gleich gut wie das Original😊alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  8. Miki sagt:

    Your recipes and your photography is incredible! So beautiful!

    Xo,
    Miki
    http://mikialamode.com

    Gefällt mir

  9. Thank you so much Miki😊

    Gefällt mir

  10. theclassydressy sagt:

    Was für eine geniale Idee, Milchschnitten mal selbst herzustellen! Es gibt wohl auch kaum jemanden, der das nicht mag 🙂 Und das Beste: Man kann sie so groß machen, wie man will 😉 Denn wenn wir mal ehrlich sind, so ne gekaufte Milchschnitte ist schon etwas klein 😉 Liebe Grüße, Nasti
    THECLASSYDRESSY

    Gefällt mir

  11. MirliMe sagt:

    Die schaun ja schon so lecker aus und das Rezept hört sich wirklich einfach an. Ich muß ganz bald wieder einen Backtag einlegen, weil DIE müssen definitiv getestet werden. Ich liebe Milchschnitten nach wie vor, dafür ist man einfach nie zu alt und deshalb kann ich es kaum noch erwarten, bis ich diese getestet habe. Vielen Dank wiedermal für das HAMMER Rezept liebste Isabel. Du hast einfach immer die besten Ideen, so inspirierend. Ich wünsche dir ein wunderschönes und erholsames Wochenende, alles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    Gefällt mir

  12. Liebe Mirli schön dass du wieder bei mir vorbeischaust☺oh jaaaa einen ganzen Backtag wo man von früh bis spät backt klingt super…..es gibt noch soooo viele Rezepte die probiert werden müssen😊Es stimmt für Milchschnitte ist man definitiv nie zu alt und das Rezept ist wirklich einfach😉wünsche dir auch ein tolles Wochenende in Graz und lass es dir gutgehen😘alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

  13. Liebe Nasti das stimmt Milchschnitte mag jeder ob gross oder klein😊Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich meine Mutter immer um 2Milchschnitten gebettelt habe, 1war ja fast mit einem Biss im Mund😊ich werde sie definitiv nochmal backen, aber in XL☺alles Liebe Isabel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s