Blumentörtchen

Der Frühling ist endlich da!!!! Wo Blumen blühlen ist immer gute Laune ausgesagt 🙂 Vielleicht ist das der Grund, wieso ich auf die Idee gekommen bin, diese süßen Törtchen zu kreieren. Diese Teile sind so winzig, dass sie als süßes Finger Food mit einem ˋSchwuppsˋ im Mund verschwinden 🙂 , ausserdem sind sie eine hüsche Idee für den Nachmittagscafe.

Für ca. 20 Minimuffins

  • 1 Packung Mürbteig (kann man natürlich auch selbst machen)
  • 200g Frischkäse
  • 2-3 EL Zucker
  • 1 handvoll Blaubeeren
  • Plätzchenausstecher in Blütenform

Mürbteig ausrollen und mit dem Plätzchenaussecher Kekse ausstechen. Diese vorsichtig in eine gefettete Minimuffinform legen und den Boden mit einer Gabel einstechen. Frischkäse und Zucker verrühren und mit Hilfe eines Löffels einen kleinen Klecks in die Förmchen geben. Mit einer Blaubeere belegen und ansschließend bei 200 Grad Ober- und Unterhitze 12-15min backen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s