Gemüsemuffins mit Couscous

Couscous ist reich an Eiweiß und Kohlenhydraten und in der Küche vielseitig einsetzbar. Diese Miniküchlein machen lange satt und sind ein leckeres vegetarisches Gericht. Auch auf einen Brunchbuffet oder als gesunder Snack für zwischendurch sind diese Muffins eine tolle Alternative.

  • 12og Couscous (ev. auch Vollkorncouscous)
  • 360ml Wasser
  • 250g Gemüse (Zucchini, Karotten) man kann aber auch Spinat, Tomantenwürfel oder Brokkoli verwenden
  • 100g Frischkäse (ev auch Schafskäse)
  • 2 Eier
  • 2 EL Haferflocken
  • 1 EL Salz
  • Kerne zum Bestreuen (Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne)
  • ev. auch gehackte Zwiebeln und Knoblauch für den Geschmack dazugeben

Backofen auf  175 Grad Umluft vorheizen. Couscous mit dem Wasser in einen Topf geben und ca. 15min köcheln lassen, bis das Wasser vollständig aufgesogen ist. Zucchini und Karotten fein raspeln und mit den restlichen Zutaten vermischen. In die gefetteten Muffinformen füllen und mit Kerne bestreuen. 20 min backen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s