Amaranth Riegel

Amaranth ist ein richtiges Powerkorn. Schon bei den Inkas war Amaranth sehr beliebt und eines ihrer wichtigsten Hauptnahrungsmittel. Es enthält gesunde Nähr- und Vitalstoffen und hat ein leicht nussiges Aroma. Dieser Riegel ist ein gesunder Snack für zwischendurch und durch die Kokosflocken erhalten sie einen karibischen Touch 🙂

  • 70g Cranberrys
  • 60g Mandeln
  • 15g Kokosflocken
  • 100g gepuffter Amaranth
  • 3 EL Chiasamen
  • 4 1/2 EL Honig oder Agavensirup
  • 75g zarte Haferflocken
  • 80g Butter
  • 90g Zucker

Cranberry und Mandeln hacken und mit den gepufften Amaranth, Chiasamen, Kokosflocken und Haferflocken mischen. Butter, Honig und Zucker aufkochen und gut umrühren, anschließend zu den trockenen Zutaten geben. Alles gut vermengen(falls zu trocken noch etwas Honig dazugeben). In eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform geben und gut versteichen (ca. 2 cm dick).Ein zweites Backpapier drauflegen und die Masse kurz mit den Handflächen andrücken, um eine glatte Oberfläche zu erhalten. Nun für ca. 4 Stunden ins Gefrierfach stellen. Anschließend mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden. Die Riegel immer im Kühlschrank aufbewahren, da sie sonst bröselig werden.

P.S. Krümel und Bruch vom Zuschneiden kann man wunderbar übers Müsli streuen. Schmeckt superlecker 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s