Gemüsebällchen

Ich experimentiere sehr gerne beim Mittagessen. Abwechslung kann nie schaden 🙂 Diese leckeren Gemüsebällchen habe ich gestern zubereitet und sie sind super angekommen. Sie schmecken unglaublich gut und lassen sich prima variieren.

  • 300g Blumenkohl
  • 350g Brokkoli (auch Karotten, Zucchini, Spinat..)
  • 1 Ei
  • 1 EL gehackter Schnittlauch
  • 60g geriebene Mozzarella (Gauda oder Emmentaler)
  • 3-4 EL Paniermehl
  • Salz /Pfeffer

Blumenkohl und Brokkoli sehr weich kochen, anschließend zerkleinern (bei mir wurde das eine matschige Angelegenheit) und in einem Küchentuch ausdrücken. Mit Schnittlauch, Ei, geriebener Mozzarella, Paniermehl mischen, würzen und zu Kugeln formen. Eventuell mehr Paniermehl hinzufügen, bis die Konsistenz stimmt. Diese im Ofen bei 2oo Grad Ober-und Unterhitze ca.30 min backen, bis sie schön goldbraun sind.

Tipp: Ich habe sie mit Salat verspeist, aber man kann dazu auch eine Tomatensauce servieren:-)

 

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Anonymous sagt:

    Sehr gutes Rezept

    Gefällt 1 Person

    1. Anonymous sagt:

      Das freut mich:-)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s