Bananen Sushi

Ich liiiebbe ja Sushi, aber kennt ihr auch die süße Variante? Man kann Bananen Sushi individuell zubereiten z.B. mit Nutella oder Erdnussbutter und Kokosraspeln oder Weizentortillas. Dieses Rezept ist gesünder und ideal als Snack für zwischendurch. Ein echter Hingucker, auch als Dessert. Also packt eure Stäbe aus, es kann losgehen!!

  • Banane(n)
  • Honig
  • gepuffter Amaranth

Den Honig im Wasserbad etwas erwärmen, damit er flüssiger wird. Nun die Bananen schälen, mit Honig bestreichen und anschließend in gepufften Amaranth wälzen.Anschließend in mundgerechte Sushi-Stücke schneiden. Guten Appetit 🙂

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s