Skyrbrötchen

Skyr ist z.z. in aller Munde. Dabei handelt es sich um ein traditionell isländisches Milchprodukt. Es schmeckt sehr säuerlich und erinnert eher an einem Magerquark. Das tolle an Skyr ist, dass es sehr eiweißreich und zudem fettarm ist – also perfekt für mich damit etwas leckeres zu backen. Statt Leinsamen und Sesam kann man auch andere Samen verwenden, zudem ist dieses Brot in null comma nichts fertig! Wünsche gutes Gelingen 🙂

Für ca. 6-7 Brötchen

  • 300-330g Vollkornmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Eier
  • 300g Skyr
  • 1/2 TL Salz
  • 30g Leinsamen

Topping

  • Sesamkörner

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Alle Zutaten mischen und zu einem Teig verarbeiten. Daraus 6-7 Brötchen formen. Kreuzweise einschneiden und mit Sesamkörner bestreuen. ca 25min backen. Wie immer Stäbchenprobe nicht vergessen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s