Apfelmus-Johannisbeerkuchen

Apfelmus und Johannisbeeren? Was hat sich Isabel da wieder einmal ausgedacht?:-) Nun ich muss sagen ich war wieder mal beim Experimentieren.  Zuhause hatte ich noch Apfelmus und gestern strahlten mich diese leckeren Johannisbeeren auf dem Wochenmarkt an. Ich MUSSTE sie kaufen….was soll ich Euch sagen…die Kombi ist meiner Meinung nach sehr schmackhaft! Wer Johannisbeeren nicht mag (soll ja Menschen geben, die diese Beeren nicht mögen) der kann jede andere Beere verwenden. Los geht es mit dem Rezept:

Für eine 24er Springform

  • 150g weiche Butter
  • 60g braunen Zucker
  • 100g weißen Zucker
  • 1 Becher Naturjoghurt (125g)
  • 390g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200g Apfelmus
  • 3 Eier
  • 1-2 handvoll Beeren

 

Backform ausfetten und Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Weiche Butter mit beide Zuckersorten verrühren. Eier nach und nach dazugeben. Naturjoghurt und Apfelmus dazugeben. Mehl und Backpulver mischen und unter die Masse geben. Zum Schluss Beeren unterheben und in die Form füllen. 55-1h backen. Stäbchenprobe nicht vergessen! Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s